Depot-Update April 2021

Depot-Update April 2021-min

Depot-Update April 2021-min

Struktur des Depots:

Mein Depot bei der Comdirect besteht nach wie vor aus den drei Anlagekategorien:

  • Aktien,
  • ETF`s und
  • REITs

Im Vergleich zum Vormonat März 2021 ist mein Aktien- & REIT-Anteil von 92,73 % auf 91,76 % gesunken. Grund hierfür ist, dass ich nach wie vor stärker in meine vier Dividenden-ETFs investiere.

Zudem investiere ich nun in vier weitere spannende ETFs auf die ich weiter unten in diesem Beitrag nochmal zu sprechen komme.

Assetklassen

Assetklassen

Der prozentuale Anteil meines ETF-Portfolios im Verhältnis zu den anderen Aktien und REITs beträgt statt 7,27 % im März 2021 nun 8,24 % im April 2021.

Für eine genauere Vorstellung meines ETF-Dividenden-Portfolios lies dir gern diesen Blog-Beitrag durch. In diesem stelle ich dir meine vier Dividenen-ETFs in die ich investiere, nochmal detailliert vor.

Von der globalen Aufteilung her, besteht mein Portfolio derzeit zu:

  • 61,11 % aus US-amerikanischen (Vormonat (VM) 71,31 %),
  • 24,43 % britischen (VM 17,48 %),
  • 12,56% deutschen (VM 9,57 %),
  • 0,89 % dänischen (VM 0,8 %),
  • 0,88 % französischen (VM 0,83) sowie
  • 0,12 % luxemburgischen (neu).
Länderaufteilung

Länderaufteilung

Im Vergleich zu den Vormonaten nimmt der amerikanische Teil meines Depots immer weiter ab, weil ich in den letzten beiden Monaten stark in den britischen Wert Unilever investiert habe. Unilever ist nun eine der größten Positionen in meinem Depot.

 

Positionen meines Depots

Derzeit habe ich 35 Titel in meinem Portfolio. Im Vormonat waren es 28.

Mein Portfolio besteht dabei momentan aus 25 Aktien, 8 ETFS sowie 2 REITs.

Depotpositionen 1

Depotpositionen 1

Depotpositionen 2

Depotpositionen 2

 

Meine fünf größten Positionen sind derzeit der Sabra Health Care REIT (23,31 %), Unilever (22,42 %), der Welltower REIT (15,42 %), Amazon (5,68 %) und Allianz (5,55 %).

Wie bereits oben beschrieben, habe ich Unilever gründlichst nachgekauft und habe damit einen weiteren Titel im Depot der mir alle drei Monate eine nette Dividende (ca. 3,5 % Dividendenrendite) bringen wird.

 

Neuzugänge in meinem Depot

Als Neuzugänge in meinem Depot begrüße ich:

Die vier spannenden ETFs:

  1. iShares Clean Energy
  2. iShares Automation & Robotics
  3. iShares Digital Security
  4. iShares Water

Zu diesen vier ETFs werde ich in den kommenden Wochen einen separaten Blog-Artikel verfassen.

Zudem sind die folgenden drei Aktien neu in meinem Portfolio:

  • Befesa (deutsches Umweltdienstleistungsunternehmen)
  • Kimberly-Clark (amerikanischer Hygieneartikel-Hersteller)
  • Dermapharm (deutsches Pharmaunternehmen)

 

Meine monatlichen Sparpläne:

 

Sparpläne 1

Sparpläne 1

Sparpläne 2

Sparpläne 2

 

 

Die Summe der Sparpläne beläuft sich momentan auf monatlich 1274,00 € (Vormonat: 922,00 €), die ich monatlich zusätzlich in Aktien und ETFs investiere.

Das Volumen meiner monatlichen Sparplan-Investition habe ich erstmal deutlich reduziert, da ich für die kommenden Monate einige Unternehmen/Aktien im Visier habe, in die ich fokussiert mit größeren Beträgen investieren möchte.

Zu diesen Unternehmen gehören namentlich:

  • Allianz,
  • Kimberly-Clark
  • Welltower,
  • Archer Daniels Midland.

Insbesondere in das Dividenden-Unternehmen Kimberly-Clark werde ich jetzt mit verstärkten Fokus investieren, da es sich hier meiner Meinung nach um ein finanziell sehr gesundes Unternehmen aus einer sehr krisensicheren Branche handelt.

Zudem sind die Dividendenrendite sowie die Marktstellung von Kimberly-Clark sehr solide.

Als Bonus kommt hinzu, dass Kimberly-Clark in genau den vier Monaten ausschüttet, in denen ich bis jetzt kaum Dividendeneinnahmen verzeichne (Jan, Apr, Jul, Okt). Es existieren also einige Anreize, die Kimberly-Clark Position zügig ein paar Tausis schwerer zu machen.

Zudem möchte ich mir ein paar neue REITs für mein Portfolio zulegen.

Unilever kann ich bereits von dieser Liste streichen, da ich hier meine Investitions-Zielgröße bereits im letzten Monat erreicht habe.

 

Fazit

Mein Depot ist in den letzten Tagen und Wochen auf jeden Fall schön gewachsen und wird von den Titeln her immer Dividenden-lastiger. Die Dividenden-Ziele für dieses Jahr werden trotzdem sehr schwierig zu erreichen sein 😉.

Auch mit meiner Investitionsrate bin ich weiterhin ganz zufrieden.

Inhalte werden geladen
Written by Tommi