Tony Robbins Buch: Money. Die 7 einfachen Schritte zur finanziellen Freiheit

Money – Tony Robbins: Die 7 Schritte zur finanziellen Freiheit

Mit diesem Buch, „Die 7 einfachen Schritte zur finanziellen Freiheit“, möchte der weltweit berühmte Coach und Autor Anthony Robbins (kurz Tony Robbins) zeigen, dass jeder durch entsprechende Schritte (sieben an der Zahl), die richtige Planung sowie das richtige finanzielle Wissen finanziell frei werden kann.

Für dieses Buch hat Tony Robbins mehr als 50 der erfolgreichsten Star-Investoren, wie z.B. Warren Buffet oder Hedgefonds-Manager Carl Icahn interviewt, um die Geheimnisse ihrer Anlagestrategien und weitere sehr interessante finanzielle Tipps in Erfahrung zu bringen. 

In diesem Blog Beitrag möchte ich euch das Buch Money in einer kleinen Zusammenfassung vorstellen und euch verraten, ob Tony Robbins Buch, Die 7 einfachen Schritte zur finanziellen Freiheit, seinem Titel und großen Versprechen überhaupt gerecht wird.

Interessante Facts bzw. Infos zu Tony Robbins

Fangen wir erst einmal mit dem Beantworten ein paar interessanter Fragen zu Tony Robbins an, die im Internet besonders häufig im Bezug auf seine Person gestellt werden. Die Fragen bzw. dazugehörigen Antworten zeichnen ein sehr interessantes Bild von dieser außergewöhnlichen Persönlichkeit!

Was macht Tony Robbins (beruflich) überhaupt?

Tony Robbins, der insbesondere in den USA berühmte Autor, Coach und Investor, hat im Laufe seiner Karriere etliche prominente Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Schauspiel und Sport in verschiedenen Lebensbereichen erfolgreich beraten. Hierzu gehören z.B. Bill Clinton, Serena Williams und Hugh Jackman. Besonders berühmt ist  Tony Robbins für seine NLP-Fähigkeiten. Außerdem hat Tony Robbins drei Bestseller Bücher verfasst. 

Wie alt ist Tony Robbins?

Tony Robbins wurde am 29.02.1960 geboren und ist somit 61 Jahre alt.

Wo lebt Tony Robbins?

Tony Robbins besitzt in verschiedenen US-amerikanischen Staaten Anwesen. Dazu gehören u.a. zwei Grundstücke in Kalifornien und eins in Florida. Zwischen diesen Anwesen wechselt er nach Belieben.

Was verdient Tony Robbins bzw. wie hoch ist sein Vermögen?

Tony Robbins Vermögen soll bei ca. 500.000.000 US-Dollar liegen…nicht schlecht für ein Migranten-Kind aus ärmlichen Verhältnissen, oder? Tony Robbins ist (zurecht) stolz auf seinen Background sowie seinen Weg und thematisiert dies regelmäßig in seinen Büchern oder Auftritten. Er weiß ganz genau, dass er den American-Dream wie kaum ein anderer Amerikaner verkörpert.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

*

 

Struktur von „Die 7 einfachen Schritte zur finanziellen Freiheit“

Das Buch Die 7 einfachen Schritte zur finanziellen Freiheit gliedert sich in sieben Kapitel, welche die sieben einzelnen Schritte zur finanziellen Freiheit beschreiben. Dies sind die folgenden: 

 

Schritt 1: Vom Verbraucher zum Investor

Man sollte sich vom Verbraucher hin zum Investor entwickeln. Robbins empfiehlt eine feste Sparquote festzulegen, die regelmäßig sowie automatisiert in den persönlichen „Freiheitsfond“ eingezahlt wird. Der Freiheitsfond kann dabei z.B. ein Depot bestehend aus unterschiedlichen Assetklassen sein.

Dabei muss nach Robbins jeder Mensch individuell festlegen, wie hoch seine Sparquote ist. Im Optimalfall wird diese Sparquote regelmäßig erhöht (z.B., wenn man eine Gehaltserhöhung bekommt).

 

Schritt 2: Spielregeln des Investierens lernen

Bevor man anfängt zu investieren, empfiehlt Robbins sich finanziell zu bilden (hier gibt es viele Parallelen mit Robert Kiyosaki und seinen Büchern). Dadurch können Investitions-Fehler vermieden und die Abhängigkeit von Dritten, wie etwa Bank- oder Anlageberatern, reduziert werden (was wiederum geringere Beratungskosten zur Folge hat).

Zu dieser finanziellen Bildung gehören insbesondere:

    • ein grundlegendes Verständnis der Aktienmärkte,
    • das Wissen, Gebühren möglichst zu vermeiden oder so gering wie nur möglich zu halten und
    • die Vorteile des passiven Investierens zu kennen (insbesondere im Vergleich zu traditionellen, aktiv-gemanagten Fonds).

 

Schritt 3: Persönliche finanzielle Planung

Was sind meine Träume und wie kann ich diese realisieren? Dies ist die Kernfrage dieses Kapitels. Nach Robbins ist es zwingend notwendig für sich bestimmen zu können, wie teuer die eigene finanzielle Freiheit ist. Erst wenn diese Zahl bekannt ist, kann der Vermögensplan effektiv aufgebaut werden.

Des Weiteren gibt Robbins 5 Tipps, um die eigene finanzielle Freiheit schneller zu erreichen:

  1. Erhöhe deine Sparquote (siehe Schritt 1.)
  2. Erhöhe deine persönlichen Einnahmen
  3. Eleminiere oder reduziere Gebühren sowie Steuern
  4. Investiere in deine finanzielle Bildung und steigere deine Rendite
  5. Reflektiere über dein Leben sowie deine Lebensqualität

 

Schritt 4: Asset Allokation

Robbins plädiert in seinem Buch für den in der Finanz-Literatur (mittlerweile) immer stärker propagierten Ansatz, dass das Timing der Investition herzlich egal ist. Stattdessen sollte man regelmäßig investieren sowie stets liquide sein. Hierzu empfiehlt Robbins insbesondere für Finanz-Novizen mit Hilfe der Cost-Average-Methode zu investieren (bis zu einem Portfolio-Wert von bis zu 50.000 €).

Ferner empfiehlt Robbins, sich beim Investieren (realistische, aber nicht zu kleine) Zwischenziele zu setzen, um die Motivation und Disziplin hoch zu halten.

Der letzte wichtige Punkt nach Robbins ist das Umschichten der Depotwerte bei Wertveränderungen (das sog. Rebalancing). Wenn du mehr zu dieser wirklich extrem relevanten Technik wissen möchtest, kann ich dir wärmstens diesen Blog-Artikel empfehlen.

Das Rebalancing führt bei regelmäßiger und ordnungsgemäßer Anwendung zu einem signifikant reduzierten Risiko bei gleichzeitig erhöhten Rendite! 

 

Schritt 5: Einkommensplan für das Leben

Die Kernfrage nach Robbins lautet hier: „Wann brauche ich, wie viel Geld?“ Robbins bietet einem praktische Hilfen/Anleitungen, um zu analysieren, wie viel man in welches Finanzprodukt investieren muss, um zu einem bestimmten Zeitpunkt über eine von sich selbst festgelegte Summe von finanziellen Mitteln zu verfügen. Hierzu beschreibt Robbins verschiedene Arten von Einkommens- sowie Rentenversicherungen.

Ferner stellt Robbins das sog. „Allwetter-Portfolio“ von der Investment-Legende Ray Dalio vor. Dieses ist ein erprobtes, sehr ausbalanciertes und aussichtsreiches Portfolio, bestehend aus verschiedenen Asset-Klassen.

 

Schritt 6: Investieren wie ein Milliardär

Das Prunkstück dieses Buches sind die mit den anfangs angesprochenen Finanz-Legenden geführten Interviews.

Diese sind aus meiner Sicht überaus lesenswert, da hier viele nützliche Tipps und Insights geliefert werden.

 

Schritt 7: Lebe ein reiches Leben

Robbins plädiert in diesem abschließenden Kapitel dafür, dass du dein Leben in vollen Zügen genießt. Im selben Zuge fordert Robbins, als einer der bekanntesten Philanthropen der USA, dass man teilt und andere an seinem Reichtum teilhaben lässt. 

Robbins hebt schlussendlich noch einmal hervor, dass man die persönliche finanzielle Freiheit auch erreichen kann, ohne seine eigene Lebensqualität stark einschränken zu müssen. Viel wichtiger ist es aus Robbins Sicht, dass man einen klaren Plan und Ziele hat, die man diszipliniert verfolgt.

 

Fazit zu „Die 7 einfachen Schritte zur finanziellen Freiheit“:

Zwar ist das Buch „Money. Die 7 einfachen Schritte zur finanziellen Freiheit“ mit seinen knapp 660 Seiten quantitativ eine echte Herausforderung, lohnt sich aus den folgenden Gründen meiner Ansicht jedoch trotzdem:

  • Gerade für Einsteiger und Leute die ihr Finanzwissen gerade aufbauen sehr einfach und nachvollziehbar geschrieben.
  • Das Buch bietet gerade für jüngere Leute gute Anleitungen und Starthilfen, um die eigenen Finanzen besser in den Griff zu bekommen und diese langfristig erfolgreich zu planen.
  • Die meisten Ideen und Tipps von Robbins sind allesamt schnell und leicht realisierbar.
  • Die Interviews mit den Investoren-Legenden und deren Tipps stellen einen wirklich guten Mehrwert dar und sind höchst interessant!

Ich empfehle, „Money. Die 7 einfachen Schritte zur finanziellen Freiheit“, auf jeden Fall! 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

*

Tony Robbins Bücher

Hier sind noch zwei weitere Bücher von Tony Robbins (zwar nicht direkt zum Thema Finanzen, dennoch absolut lesenswert), die ich nur empfehlen kann! Diese Tony Robbins Bücher kannst du ganz entspannt über die nun folgenden Links bei Amazon bestellen:

Das Robbins Power-Prinzip: Befreie die innere Kraft: In diesem Tony Robbins Buch wird sehr spannend beschrieben, wie wir unsere inneren Kräfte mobilisieren und nutzen können. Dieses Tony Robbins Buch ist sehr zu empfehlen!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Amazon-Link:

Wie aus kleinen Veränderungen große Unterschiede werden: 365 Lektionen für mehr Selbstdisziplin: In diesem Tony Robbins Buch geht der Autor auf eine sehr spannende Weise darauf ein, wie wir im Alltag deutlich disziplinierter und damit auch gleichzeitig erfolgreicher werden können. Sehr unterhaltsame Lektüre! Lese-Tipp!

*

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Amazon-Link:

 

 

Bei den mit „*“ gekennzeichneten Textstrukturen handelt es sich um Affiliate-Links.

Inhalte werden geladen
Written by Tommi