Dividendeneinnahmen Juli 2021: Nicht überragend, dafür aber neue Dividenden Hoffnungsträger im Depot

Dividenden-Einnahmen Juli 2021

Dividenden-Einnahmen Juli 2021

Der Juli gehört gemeinsam mit den Monaten Januar, April sowie Oktober momentan noch zu meinen vier „Sorgen-Monaten“. Hier hatte ich in der Vergangenheit sehr wenig Titel, die ausgeschüttet haben. Zudem war ich in diese Titel relativ gering investiert.

Ausgeschüttet haben im Juli die folgenden neun Titel:

Dividendenzahler Juli 2021-min

Dividendenzahler Juli 2021

In Summe sind diesen Monat 12,07 € zusammengekommen – weiterhin aus meiner Sicht, gerade im Vergleich mit anderen Monate, noch sehr enttäuschend.

News: Mit den beiden REITs Realty Income und Crown Castle sowie dem Finanzdienstleister Mainstreet Capital habe ich nun drei weitere Titel in meinem Depot, die zukünftig in den vier oben erwähnten „Sorgen-Monaten“ ausschütten werden. In alle drei genannten Unternehmen, genau wie schon bei Kimberly Clark, werde ich ab nun via Sparplan jeden Monat investieren.

Die Einnahmen für die bisherigen vier „Sorgen-Monate“ werden in Zukunft somit sukzessive steigen. Zudem habe ich meine Investitionssumme in Kimberly Clark auch bereits deutlich erhöht.

 

Vergleich zum Vorjahr

Im Vergleich zum Vorjahr habe ich in diesem Monat Juli außerdem ca. 54 % weniger eingenommen (negative Differenz von 10,43 €).

Übersicht Jahres-Dividenden Juli 202

Übersicht Jahres-Dividenden Juli 2021

Hintergrund für diese negative Entwicklung ist, dass ich letztes Jahr für den Monat Juli noch zwei andere vom Investitionsvolumen große Dividendenzahler im Depot hatte. Von diesen habe ich mich jedoch aus unterschiedlichen Gründen getrennt.

 

Fazit

Die Summe meiner Dividendeneinnahmen für 2021 beträgt damit 343,25 €. Damit bin noch deutlich von meinem eigentlichen Dividendenziel für dieses Jahr von 1.860 € entfernt.

In Zahlen ausgedrückt: ich habe knapp 18,5% meines Dividenden-Ziels erreicht! Fünf Monate bleiben mir noch… Wenn ich die 1.000 € knacken würde, wäre es wohl schon ein großer Erfolg für 2021.

 

Auch Bock so wie ich immer mehr Dividenden zu kassieren?

Die folgenden Bücher haben mir sehr dabei geholfen, mein Dividendendepot aufzubauen und qualitativ-hochwertige Titel zu finden. Ich kann dir diese Bücher also nur empfehlen!

Cool bleiben und Dividenden kassieren

*

Sehr sympathisch und unterhaltsam geschriebenes Buch. Inhaltlich ebenfalls Tip-Top. Zeigt sehr schön die Macht der Dividendenwerte auf. Zudem zeigen dir die beiden Autoren sehr schön, wie du qualitative Dividenden-Werte aufspüren kannst.

The Intelligent REIT Investor

*

Eins der besten Bücher zum Thema REITs (Real Estate Investment Trusts). In REITs investiere ich, wie du wahrscheinlich mittlerweile weißt, ebenfalls sehr viel und gern. Dieses Buch beinhaltet viele relevante Infos rund um das Investieren in REITs. Sehr gut!

 

Hinweis

Bei den mit “*” gekennzeichneten Büchern handelt es sich um Affiliate-Links.

Inhalte werden geladen
Written by Tommi